Markiert: einheimische Art

Thumbnail von einem Youtube-Video, das zeigt, wie Ameisen der Art Camponotus nicobarensis ein Hähnchenherz fressen. 0

Ein Herz für Ameisen

Dass ich ein Herz für Ameisen habe, wissen glaube ich mittlerweile schon viele. Vorgestern gab es einmal ein (Hähnchen) Herz für die Ameisen. In dem Video sieht man das Festmahl aus der Perspektive der...

0

Scharfrichterfliegen: Tod von oben

Idyllischer könnte der Abend für eine Lasius cf. niger. Kolonie im Garten nicht enden: Zuckerwasser wird auf einem heruntergefallenen Blatt serviert und kann in aller Ruhe aufgenommen werden: Doch was schwirrt da Unheil bringend...

Drei Männer stehen in der Nähe eines Waldameisenhügels und betrachten diesen. Screenshot eines Videos von Oberpfalz TV. 0

Das größte Ameisengebiet in Deutschland

Wie Oberpfalz TV berichtet, befindet sich In Münchsgrün, im Landkreis Tirschenreuth in der Oberpfalz die vermutlich größte Ameisenpopulation in ganz Deutschland. Im dortigen Wald konnte man etwa 2000 Ameisenhügel ausfindig machen.

Viele Ameisen der Art Manica rubida zerlegen Schokoschaben. Man sieht eine Gesamtübersicht des Behälters, in dem sie Leben 0

Manica rubida: Bevölkerungsexplosion

Ich wurde jetzt schön öfters gefragt, wie es meiner letzten verbliebenen Manica rubida Kolonie geht, die ich ohne Winterruhe warm durch gepflegt habe. Vermutlich lasse ich einfach die Fotos sprechen, die ich von der heutigen...

Tetramorium sp. fressen an einer toten Schwalbe 0

Die Gartenpolizei hat mal wieder Arbeit

Als ich heute Morgen auf die Terrasse ging, sah ich, dass die Nachbarkatzen mal wieder einen Vogel erwischt haben. Ich bin mir zwar nicht ganz sicher, aber er sieht wie eine Schwalbe aus: Zwar...

Nahaufnahme einer Myrmica sp Königin zusammen mit mehreren Arbeiterinnen 0

Myrmica sp: Schwarmflug im Garten

Ich dachte schon fast, dass Myrmica sp. bei mir im Garten nie schwärmen, da ich bis jetzt noch nie einen Schwarmflug beobachten konnte. Doch heute bemerkte ich Rasen, dass an einer Stelle viele Ameisen...

Manica rubida Arbeiterinnen auf einer toten Babymaus 0

Mausetot

Ich verfüttere ab und an gefrorene Babymäuse an meine Kolonien. Dies mache ich, weil ich den Ameisen etwas Abwechslung bei der Proteinnahrung bieten möchte. Größere Kolonien gehen sehr gerne an die toten Säugetiere: Obwohl...