Tagged: Nestbau

6

Polyrhachis dives: Holzwolle ist was feines

Vorgestern stellte ich meinen Polyrhachis dives den fast erschöpften Fruchtfliegenzuchtansatz direkt in das Becken, damit sich die Ameisen selbst daraus bedienen konnten. Es dauerte auch nicht lange und die Ameisen holten alle Fruchtfliegen aus...

0

Polyrhachis dives: Die spinnen doch!

Was passiert, wenn man die Polyrhachis dives einige Tage das tun lässt, was sie am liebsten machen, nämlich neue Nester an gut geeigneten Stellen bauen, sieht man hier: Aber die Arbeiten sind noch nicht...

0

Gipsnest mit Arena für Lasius niger

Mittlerweile habe ich die mittelgroße IKEA-Box auch zu einem kleinen Nest mit Arena umfunktioniert. Dabei war die Vorgehensweise ähnlich wie bei dem Nest für die Solenopsis fugax: Gips in die Box gießen Auf den...

0

Polyrhachis dives: Wieder mehr Wärme

Das letzte Update ist ja jetzt auch schon einige Zeit her, darum will ich mal wieder etwas zu meiner Polyrhachis dives Kolonie schreiben. Ich hielt sie in den vergangen Monaten ja ohne Heizmatte, einfach um...

Polyrhachis dives Arbeiterinnen beim Nestbau auf der rechten Seite. 5

Neues Baumaterial

Gestern habe ich mir gedacht, dass ich den Polyrhachis dives doch mal ein anderes Baumaterial anbieten könnte. Also gab ich ihnen etwas Kokoshumus in das Becken und schaute, was passiert. Bereits nach wenigen Minuten waren sehr...

Mehrere Polyrhachis dives Arbeiterinnen verengen gerade eine Stelle zwischen Zweig und Glasscheibe. 8

Fleißige Polyrhachis dives

Im letzten Post habe ich ja berichtet, dass die Ameisen sehr gerne Gurken mögen. Heute bot ich ihnen eine Pflaume an. Der Andrang war allerdings nicht sehr groß. Die Ameisen versuchen mittlerweile wirklich alles in...