Tagged: Haltung von Exoten

Manica rubida Arbeiterinnen auf einer toten Babymaus 0

Mausetot

Ich verfüttere ab und an gefrorene Babymäuse an meine Kolonien. Dies mache ich, weil ich den Ameisen etwas Abwechslung bei der Proteinnahrung bieten möchte. Größere Kolonien gehen sehr gerne an die toten Säugetiere: Obwohl...

Frontalansicht des Betonnests der Camponotus nicobarensis Kolonie. 1

Camponotus nicobarensis: Betonbunker

Vor fast zwei Monaten hat mir der YouTuber “Insektenprofi” eines seiner Betonnester geschenkt (über die Bauanleitung habe ich bereits geschrieben), ohne dass ich es angeschlossen habe… Aber vor ein paar Tagen war es dann so...

7

Mit welcher Ameisenart anfangen?

Einleitung Nachdem man sich dazu entschlossen hat, mit der Ameisenhaltung anzufangen, stellt sich natürlich sofort die Frage, mit welcher Ameisenart man am besten beginnen sollte. Dazu gibt es sehr viele verschiedene Ansichten, je nachdem,...

6

Polyrhachis dives: Holzwolle ist was feines

Vorgestern stellte ich meinen Polyrhachis dives den fast erschöpften Fruchtfliegenzuchtansatz direkt in das Becken, damit sich die Ameisen selbst daraus bedienen konnten. Es dauerte auch nicht lange und die Ameisen holten alle Fruchtfliegen aus...

0

Polyrhachis dives: Die spinnen doch!

Was passiert, wenn man die Polyrhachis dives einige Tage das tun lässt, was sie am liebsten machen, nämlich neue Nester an gut geeigneten Stellen bauen, sieht man hier: Aber die Arbeiten sind noch nicht...