Camponotus vagus: Eine tote Maus mal wieder

Meine Katze hat mir heute eine tote Maus als Geschenk gebracht. Was macht man mit ungewollten Geschenken? Richtig, man verschenkt sie weiter :-).

Die Camonotus vagus Kolonie im Garten nahm die Proteinquelle dankbar an:

Interessant ist mal wieder zu beobachten, wie die Ameisen ab und an mit ihrem Hinterleib Ameisensäure absondern (siehe Ameise unten Links im Thumbnail), damit sie besser Stückchen aus dem Fleisch lösen können.

Fast 9 Jahre lebt die Kolonie im Garten und es scheint ihnen immer noch gut zu gehen.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.