Namen von Pokémons für 5 neue Ameisenarten

Das Bild zeigt die Seite, auf der über die neuen Artnamen abgestimmt werden kann. Oben links sieht man ein Foto einer der neuen Arten und rechts daneben ein Bild eines Pokémon

Screenshot von der Seite zur Namensabstimmung.

Wer gerne einmal selbst bei der Namensgebung von neuen Ameisenarten mitmachen möchte, der kann dies auf der Seite https://www.pokemoncontest.com/ tun.

Wie der Name der Webseite bereits vermuten lässt, können nicht beliebige Namen gewählt werden, sondern es muss sich um Namen verschiedener Pokémons handeln.

Aber wie kommen die Wissenschaftler überhaupt darauf, die neuen Arten der Gattung Strumigenys nach Pokémon zu benennen?

In der FAQ schreiben die Myrmekologen, dass sie erstmals den Versuch unternehmen, in die formelle Beschreibung der Arten auch Augmented Reality einzubeziehen. Da Pokémon Go eines der bekanntesten Beispiele für AR ist, lag es nahe, dass die neuen Arten nach Pokémons zu benennen:

This project is the first attempt to include augmented reality (AR) in the formal scientific description of new insect species. Pokémon Go is one of the best-known examples of AR, so we thought it would be appropriate to name these new species after Pokémon!

Insgesamt wurden übrigens 6 neue Arten entdeckt, doch wurde eine Art bereits nach Satoshi Tajiri, dem Erfinder der Pokémon benannt.

Die 3D-Modelle und auch Bilder der neuen Arten kann man sich übrigens auch auf der Seite ansehen. Ein Model habe ich hier direkt eingebunden:

Ich hoffe, dass die Technik sich noch weiter verbessern wird und evtl. könnte so auch irgendwann eine automatisierte Bestimmung mittels einer künstlichen Intelligenz möglich sein, die 3D-gescannte Präparate mit solchen in einer Datenbank vergleicht und so die korrekte Art ermittelt.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.