Monatsarchiv: Januar 2015

Der Mehlwurm hat sich natürlich auch beharrlich gewehrt und bewegte sich teils recht Wild durch das Formicarium. 1

Polyrhachis dives: Ungewollte Untermieter

Im Polyrhachis dives Becken gibt es leider einige Untermieter: Tenebrio molitor, besser bekannt als Mehlkäfer bzw. dessen Larven als Mehlwurm. Wie sie in das Becken gelangten, weiß ich immer noch nicht, ich habe nie...

Die Formica fusca Gyne im Reagenzglasnest 4

Formica fusca: Haltungseinstieg

Wie ich die Gyne bekam Ich hatte zwar schon einige Ameisenarten, aber Formica fusca zählten bis jetzt noch nicht zu meinen gehaltenen Arten. Zumindest in meiner unmittelbaren Gegend sind die Formica fusca eher selten, man...

Mehrere Plagiolepis pygmae Arbeiterinnen machen sich an einem Heimchenkopf zu schaffen 1

Plagiolepis pygmaea: die kleinen Wilden

Plagiolepis pygmaea zählen zu den kleinsten Ameisenarten weltweit. Eine Arbeiterin kommt gerade einmal auf 1,5 mm – 2 mm Größe. Im Jahr 2013 hatte ich eine kleine Kolonie erstanden. Sie legten ein recht ordentliches Wachstum...

Pheidole spathifera: Zwei Videos 0

Pheidole spathifera: Zwei Videos

Der Vollständigkeit haber, will ich die zwei Videos, die ich auch schon auf facebook und im eusozial Forum gepostet habe, auch hier verlinken. Das erste Zeigt die Ameisen beim Abtransport einer Schokoschabe: Das andere...

10

Polyrhachis dives: Einige Bilder

Gestern sind mir einige schöne Fotos von den Polyrachis dives gelungen. Anfangen möchte ich mit einem Blick in das Becken: Wie man sieht haben sie das Becken schon stark an ihre Bedürfnisse angepasst. Das...