Bewertung nicht von mir

Heute fragte mich jemand über Facebook, ob ich seit neuestem eine Atta-Kolonie mit 5000 Tieren halte. Verwundert fragte ich, wie er darauf komme. Dann zeigte er mir einen Screenshot vom Schweizer Ameisenshop ameisenshop.ch. Dort hat jemand mit meinem Namen eine Bewertung zu einer Atta cephalotes Kolonie abgegeben:

Die Bewertung, die ein Käufer mit meinem Namen abgegeben hat.

Die Bewertung, die ein Käufer mit meinem Namen abgegeben hat.

Zuerst einmal: Die Bewertung stammt NICHT von mir. Ich habe dort noch nie etwas gekauft.

Jetzt ist es natürlich nicht unmöglich, dass jemand in der Schweiz den selben Namen wie ich hat und auch dort diese Kolonie gekauft hat. Allerdings ist mein Name nicht gerade sehr häufig. Auf Facebook gibt es z. B. lediglich zwei Benutzer mit diesem Namen. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass in unserem sehr überschaubarem Hobby noch jemand genau den selben Namen wie ich hat? Aber welchen Grund hat er überhaupt meinen Namen zu benutzen? Ich habe ja in den letzten Jahren sehr viel unter meinem richtigen Namen auf Facebook in den diversen Ameisenhalter-Gruppen geschrieben. Evtl. denken dann ja einige, wenn sie die Bewertungen lesen:

Der macht auf Facebook ja keinen völlig planlosen Eindruck und scheint auch schon recht lange Ameisen zu halten, dessen Meinung ist seriös

Auch fiel der Shop bereits in der Vergangenheit durch eine sehr unseriöse Bewertungen auf. So gab der Inhaber selbst einen Bewertung zu einem Angebot ab:

Die Bewertung des Inhabers.

Die Bewertung des Inhabers.

Laut Impressum ist Peter Kathriner der Inhaber des Shops:

Auszug aus dem Impressum

Auszug aus dem Impressum

Kein seriöser Shopbetreiber würde selbst Bewertungen im eigenen Shop abgeben.

Update:

Mittlerweile wurde die Bewertung gelöscht.

Weil mir Merkur unterstellt, dass ich angeblich die Bewertung selber geschrieben hätte, nur um mich darüber aufzuregen, sei gesagt, dass man Bewertungen in Shops in der Regel selbst nicht mehr Löschen kann. Zweitens könnte der Shop doch sehr leicht beweisen, dass er mir tatsächlich die Kolonie verkauft hatte, und dass auch die Bewertung von mir verfasst wurde.

Aber evtl. hat ja auch Merkur die Bewertung abgegeben, um dann behaupten zu können, ich selbst hätte die Bewertung abgegeben, damit ich mich dann darüber aufregen kann. Ich meine, wer kann das ausschließen, dass es so war? Er ist ja auch kein unbeschriebenes Blatt, wenn es um das Täuschen von Usern geht…

Aber genug Aluhutträger Gerede ;).

Dass die Bewertung entfernt wurde, dürfte wohl dann ein Eingeständnis sein, dass sie nicht echt war…

 

 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.