Zitterspinne vs Messor cf. wasmanni Arbeiterin

Heute bemerkte ich, dass es mal wieder eine Zitterspinne (diesmal ein sehr kleines sub-adultes Exemplar) in eines meiner Formikarien geschafft hat und sich dort an den Arbeiterinnen labt:

Eine kleine sub-adulte Zitterspinne hat eine Messor cf. wasmanni minor Arbeiterin gefangen und saugt sie aus.

Die Zitterspinne saugt eine Arbeiterin aus.

Die kleine Zitterspinne hat mithilfe ihres Netztes eine Messor cf. wasmanni Minorarbeiterin gefangen und saugt sie jetzt aus.

Zitterspinnen sind in der Regel kein großes Problem, oft ist im Höchstfall nur eine Spinne in einer Ecke der Arena und diese frisst auch nicht Massen an Ameisen jeden Tag.

Gefährlich kann es aber werden, wenn man eine sehr kleine Kolonie hat <10 Tiere oder wenn die Entwicklungszeit der Ameisenart sehr lange ist. Bei kleinen Kolonien bedeutet selbst der Verlust nur einer einzigen Arbeiterin einen großen Einschnitt in der Entwicklung der Kolonie.

Wenn bei euch also plötzlich Arbeiterinnen verschwinden, solltet ihr die Arena vorsichtshalber nach Zitterspinnen absuchen.

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.