Ameisendiebstahl bei myants.de

Screenshot der Startseite von myants.de

Wie ich gerade auf sueddeutsche.de gelesen habe, wurden dem Shop myants.de 300  Ameisen (oder doch eher Kolonien?) gestohlen.

Der mutmaßliche Dieb ist ein 19 Jähriger Mitarbeiter, der die Ameisen bei ebay anbot. Aufgeflogen ist das ganze durch eine Anfrage eines Freundes des Shopinhaber und einer anschließenden Wohnungsdurchsuchung.

Die Ameisen haben einen Wert von 3500€.

Da die Käufer der gestohlenen Ameisen nie Eigentümer der Tiere wurden, kann der Händler von ihnen die Tiere zurückfordern. Allerdings haben die Käufer wiederum einen Anspruch gegenüber dem Dieb auf Rückzahlung des Geldes. Wie viel von dem Geld allerdings noch vorhanden ist, ist wieder eine andere Frage…

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.