Camponotus lateralis: Einige neue Arbeiterinnen

Mittlerweile schlüpfen täglich neue Arbeiterinnen. Gleichzeitig ist jede Menge Brut vorhanden.

Die größte Brutkammer mit vielen Puppen

Die größte Brutkammer mit vielen Puppen. Rechts sieht man eine noch nicht ganz ausgehärtete Major-Arbeiterin

Eine kleinere Brutkammer im kühleren Bereich des Nests. Man erkennt auch hier einige noch nicht ganz ausgehärtete Arbeiterinnen.

Eine kleinere Brutkammer im kühleren Bereich des Nests. Man erkennt auch hier einige noch nicht ganz ausgehärtete Arbeiterinnen.

Die dritte Brutkammer

Die dritte Brutkammer. Auch hier unten rechts ist eine frisch geschlüpfte Arbeiterin zu erkennen.

Von der Major-Arbeiterin konnte ich noch ein besseres Foto aufnehmen.

Frisch geschlüpfte Major-Arbeiterin.

Frisch geschlüpfte Major-Arbeiterin und unscharf dahinter noch einmal die Brutkammer.

Und das wichtigste: Immer noch keine Verluste durch den Steckschaum, es wird also immer wahrscheinlicher, dass dieser nicht gefährlich für Ameisen ist.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.