Abendfütterung

Bereits öfters konnte ich auf den Steinplatten sehr kleine (2 – 3 mm) gelblich/orange Ameisen beobachten. Leider gelang es mir bis jetzt nie gute Fotos von diesen Ameisen zu machen, da sie bis jetzt das Zuckerwasser ignoriert hatten und ich sie somit nie still erwischt hatte.

Heute Abend schienen sie allerdings dann doch Lust auf Kohlenhydrate zu haben und es wurde das Zuckerwasser angenommen.

Zwei Arbeiterinnen am Zuckerwasser.

Zwei Arbeiterinnen am Zuckerwasser.

IMG_3189

Nahansicht einer der Arbeiterinnen.

 

IMG_3191

Diese Arbeiterin wollte wohl gerade mit ihren Fühlern das Zuckerwasser schmecken.

Eine Arbeiterin etwas mehr von der Seite.

Eine Arbeiterin etwas mehr von der Seite/oben.

Noch eine Aufnahme von seitlich/oben. Auf dem Foto erscheint die Ameise etwas dunkler.

Noch eine Aufnahme von seitlich/oben. Auf dem Foto erscheint die Ameise etwas dunkler. Es handelt sich aber um die selbe Art.

Bei den Ameisen handelt es sich um eine Art der Gattung Temnothorax. Um welche es sich genau handelt, lässt sich mit diesen Bilder nicht sagen. Seltsam ist nur,  dass diese Ameisen auch unter den Terrassensteinen leben und somit nicht in Holz, wie es eigentlich üblich ist.

An einer anderen Stelle im Garten bekamen auch noch die Lasius cf. niger einen Tropfen Zuckerwasser ab.

Seitenansicht einer Lasius niger Arbeiterin bei der Aufnahme von Zuckerwasser.

Seitenansicht einer Lasius niger Arbeiterin bei der Aufnahme von Zuckerwasser.

Eine Arbeiterin von oben aufgenommen, die gerade Zuckerwasser frisst.

Eine Arbeiterin von oben aufgenommen, die gerade Zuckerwasser frisst.

 

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.