Das könnte Dich auch interessieren …

10 Antworten

  1. Michael sagt:

    Oh neuer Shop, gut! Kommen die Lasius aus Deutschland? Hast du sie selbst gesammelt aus dem Schwarmflug? Nur die Königin oder schon Nachwuchs? Danke! M.A.

    • Barristan sagt:

      Hi, nein die stammen nicht aus Deutschland, sondern aus anderen Europäischen Ländern z. B. Polen und nein ich habe sie nicht selbst gesammelt.

      Bis jetzt gibt es nur Königinnen mit Brut, für Arbeiterinnen ist es noch zu früh, da sie vom Schwarmflug 2019 stammen.

  2. Michael sagt:

    Ah ok Danke! Kannst du die Herkunftsländer im Shop dazuschreiben? Vielleicht möchten manche Leute gern wissen, woher die Amiesen kommen.

    • Barristan sagt:

      Da müsste ich dann jedes mal die Länder wieder entfernen, wenn ich welche aus anderen Ländern bekomme, bzw. keine Kolonien mehr aus diesen Ländern habe. Außerdem wäre es zu viel Aufwand für jede Art genau festzuhalten, woher sie stammen.

  3. Michael sagt:

    PS Und wieso nimmst du keine deutschen Lasiusamiesenköniginnen. Es fliegen doch genug davon draußen rumm. Dann kann man sich doch einige Transportwege einsparen.

    • Barristan sagt:

      Ich habe halt auch noch andere Ameisenarten von dort bekommen. Evtl. kommen ja auch noch paar Deutsche dazu ;). Aber letztlich ist es für die Haltung egal, ob die aus Deutschland, Polen, Großbritannien oder einem anderen Land kommen.

  4. Michael sagt:

    Ich kann dir Amiesen schicken, wenn du willst. Aus Frankfurt Deutschland, selber gesammelt, Königinnen von Schwarmflügen. Interesse? 50 Lasius Königinnen 50 Euro. M.A.

  5. Michael sagt:

    Kein Problem. 35 Euro? Letzer Preis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.