Myrmica sp: Schwarmflug im Garten

Ich dachte schon fast, dass Myrmica sp. bei mir im Garten nie schwärmen, da ich bis jetzt noch nie einen Schwarmflug beobachten konnte. Doch heute bemerkte ich Rasen, dass an einer Stelle viele Ameisen der Gattung Myrmica auf den Grashalmen entlang liefen. Erst dachte ich, dass sie evtl. von den Camponotus vagus wieder einmal angegriffen wurden und deshalb in Aufruhr waren. Doch als ich mir die Sache aus der Nähe ansah, sah ich eindeutig geflügelte Königinnen, die gut bewacht von Arbeiterinnen, auf den Grashalmen herum kletterten:

Königinnen der Gattung Myrmica, die von Arbeiterinnen bewacht werden.

Um besser abfliegen zu können, suchten sich die Gynen erhöhte Punkte, wie diesen Blütenstiel:

Eine Myrmica sp. Königin klettert einen Blütenstiel herauf, um besser abfliegen zu können.

Eine Königin auf dem Weg nach oben

Auch wenn ich es probiert habe, es war mir nicht möglich eine Königin direkt beim Abflug aufzunehmen, dafür ist mir aber diese schöne Nahaufnahme gelungen:

Nahaufnahme einer Myrmica sp Königin zusammen mit mehreren Arbeiterinnen

Nahaufnahme einer Königin zusammen mit mehreren Arbeiterinnen

Die Schwarmflüge von Myrmica sp. sind weitaus weniger koordiniert wie die von Lasius sp. Ich bin auf der Suche nach weiteren Schwarmflügen durch den Garten gelaufen, konnte aber keine weiteren geflügelten Myrmica ausmachen. Es scheint der einzige an diesem Abend im Garten gewesen zu sein.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.