Farbmäuse: Kleine Wirbelwinde

Seit einigen Wochen habe ich drei neue Mitbewohner: Farbmäuse.

Ihre Lieblingsbeschäftigungen sind:

  • Schlafen
  • Fressen
  • Klettern
  • Herumflitzen

Hier sieht man sie bei einer der genannten Aktivitäten:

Eine weiße Farbmaus hält eine Backoblate mit ihren Pfoten fest und frisst daran.

Nom Nom Nom, so eine Backoblate schmeckt schon lecker.

Eine weiße Farbmaus frisst ein Löwenzahnblatt

Auch Vitamine müssen sein. Der Löwenzahn schmeckt aber zum Glück auch noch ganz gut.

Da Farbmäuse Allesfresser sind, benötigen sie auch ab und an Proteine. Vor allem Insekten zählen in der freien Natur zur Nahrung der Hausmaus (die Farbmaus ist die domestizierte Form von dieser). In dem folgenden Video jagen und überwältigen die Mäuse eine Wüstenheuschrecke:

Die Mäuse sind sehr interessante Tiere und eine tolle Abwechslung zu meinen Ameisen, allerdings hatte ich bis jetzt keinen Erfolg sie handzahm zu bekommen.

PS: Nein die werden nicht an meine Ameisen verfüttert 🙂

1 Antwort

  1. Daniela sagt:

    Hallo Andreas,

    das Video find ich sehr interessant! Ich hab vor Jahren eine alte Maus in Pension übernommen, sonst noch keine Erfahrungen mit diesen Tieren. Sie sehen faszinierend aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.