Solenopsis fugax: Kolonie verstorben

Die einen oder anderen werden es evtl. schon vermutet haben, da die Kolonie bei meinen Haltungsberichten unter beendet aufgeführt ist: Die Kolonie ist leider verstorben.

Was ist passiert?

Am 12.04.2016 habe ich festgestellt, dass fast alle Kammern des Gipsnests zugeschimmelt waren. Als ich noch eine Woche vorher das Nest kontrolliert hatte, konnte ich noch keinen Schimmel feststellen. Ich vermute aber, dass wohl schon einige weiße und schwarze Fäden vorhanden waren, die ich aber leider übersehen habe.

Der Schimmel war so dicht, dass die Ameisen nur noch in einer Kammer hockten, die langsam von Schimmel zugewuchert wurde, daher habe ich das Nest entfernt und versucht die Ameisen zu retten.

Der Schimmel hatte auch die Puppenkammer komplett „übernommen“ und die Puppen waren nur noch ein einziges Knäuel aus Schimmelfäden:

Das war mal die ganze Puppenbrut. Jetzt nur noch ein einziges Knäuel aus Schimmelfäden.

Das war mal die ganze Puppenbrut. Jetzt nur noch ein einziges Knäuel aus Schimmelfäden.

Auch das Gesamtbild des Nests war recht erschreckend:

Schwarze und weiße Schimmelfäden sind überall zu erkennen.

Schwarze und weiße Schimmelfäden sind überall zu erkennen.

Vor allem von links breiteten sich weiße Schimmelfäden stark aus:

Nahansicht des Linken Teils des Nests. Hier sieht man besonders gut die dichten weißen Schimmelfäden.

Nahansicht des Linken Teils des Nests. Hier sieht man besonders gut die dichten weißen Schimmelfäden.

Beim Herausnehmen sind einige Schimmelknäuele herausgefallen, daher schaut es evtl. jetzt noch etwas harmloser aus als es wirklich war.

Wie ich dann festgestellt habe, lebten nur noch die Königin, 2 Arbeiterinnen und wenige Larven. Im Lauf der Zeit verstarben auch noch die letzten Arbeiterinnen und vor ein paar Tagen dann auch die Königin.

Was habe ich daraus gelernt?

  • Gips schimmelt schnell ohne ausreichend Belüftung
  • Kammern und Gänge auch bei kleinen Arten lieber etwas größer machen (Belüftung)
  • kleine Arten reagieren besonders empfindlich auf Schimmel
  • Ytong schimmelt nicht so schnell (hatte bis jetzt in noch keinem Ytong-Nest ein Schimmelproblem)

 

 

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. 28. April 2016

    […] aufweist (es hat größere Kammern, Gänge und auch größere Nesteingänge), so werde ich nach dem Verlust der Solenopsis fugax Kolonie den Schimmel stärker im Auge […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.