Pheidole flaveria: Was noch übrig ist

Da ich seit Wochen keine Ameisen mehr gesehen habe, habe ich heute die Kolonie ausgegraben, was von der Kolonie, die ich im November mit 30 Arbeiterinnen gekauft habe, übrig ist, seht ihr auf dem Bild:

Die Pheidole flaveria Königin in einem frischen Reagenzglasnest.

Die Pheidole flaveria Königin in einem frischen Reagenzglasnest.

Sonst nichts, keine einzige lebende Arbeiterin, keine Brut. Ich tippe mal, dass die Gyne nicht begattet war und daher so dahinsiechte… Die Gyne hockt jetzt in einem frischen Reagenzglas und ich werde noch versuchen sie zum Eierlegen zu bringen (mittels Fruchtfliegen und etwas Zuckerwasser), aber das ist zu 99% aussichtslos.

Und weil mich bereits einer auf Facebook gefragt hat, wie das sein kann, dass die Gyne nicht begattet ist, obwohl sie ja Arbeiterinnen hatte, sage ich mal meine Vermutung dazu. Der Sammler in China hat wohl eine größere Kolonie mit mehreren Königinnen ausgegraben und die dann in mehrere kleinere Kolonien aufgeteilt inklusive Arbeiterinnen und wohl etwas Brut (weil es war ein bisschen Brut dabei). Dafür spricht, dass die Kolonie mit 30 Arbeiterinnen 50% Soldatinnen hatte, was schon etwas zu viel ist… Jetzt ist es aber so, dass bei einer polygynen Kolonie nicht unbedingt alle Königinnen, die keine Flügel haben, begattet sein müssen. Z. B. habe ich bei meiner Polyrhachis dives Kolonie wohl 50+ Gynen ohne Flügel im Nest hocken, aber als ich 10 zufällig davon entnahm, war keine davon begattet (nach Wochen keine Eier gelegt). Ich werde mich an den Shop wenden und sehen, was der dazu sagt. Ein Haltungsfehler lag meiner Meinung nach nicht vor.

Update:

Der Shop hat mir mittlerweile eine Gutschrift in Höhe es vollen Kaufpreises zugesichert.

Das könnte dich auch interessieren …

3 Antworten

  1. Marvin sagt:

    Das ist ja eine frechheit!
    Hast du die Kolonie von Myants.de gekauft?

    • Barristan sagt:

      Nein von antstore, aber vermutlich haben mehrere Händler vom selben Sammler die Gynen bekommen.

      Aber mittlerweile wurde mir eine Gutschrift in Höhe des vollen Kaufpreises zugesichert.

  1. 11. März 2016

    […] andere mitbekommen hat, war die Königin meiner Pheidole flaveria Kolonie aller wahrscheinlich nach nicht begattet. Ich bekam auch Ersatz nach Rückfrage, trotzdem will ich das Thema hier noch einmal etwas […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.