Pheidole pallidula: Erste Walnuss (Video)

Da ich bereits vorher Pheidole pallidula gehalten habe, weiß ich, dass diese Ameisen sehr gerne Nüsse (insbesondere Walnüsse) mögen. Also stellte ich ihnen einen leicht zerdrückten Walnusskern ins Becken.

Bereits nach kurzer Zeit fanden sich mehrere Arbeiterinnen ein und begannen damit den Nusskern zu zerlegen.

Mehrere Pheidole pallidula Minor-Arbeiterinnen beim zerlegen der Walnuss.

Mehrere Pheidole pallidula Minor-Arbeiterinnen beim zerlegen der Walnuss.

Aber vor allem auf das austretende Öl hatten es die Ameisen abgesehen. Meiner Erfahrung nach ziehen Pheidole solche fettige Nahrung dem Zuckerwasser vor. Gerade kleine Kolonien wird man nur sehr selten am Zuckerwasser sehen.

Eine Pheidole pallidula Minor-Arbeiterin saugt Öl aus dem Nusskern.

Eine Pheidole pallidula Minor-Arbeiterin saugt Öl aus dem Nusskern.

Nach einiger Zeit kann man schön sehen, wie sich die Gaster der Ameisen mit dem Öl gefüllt haben.

Prall mit Öl gefüllte Gaster.

Prall mit Öl gefüllte Gaster.

Ich habe das ganze auch noch gefilmt:

Weiter Fotos von der Fütterungsaktion:

IMG_5240IMG_5252IMG_5257

 

You may also like...

2 Antworten

  1. Christiane sagt:

    Wirklich sehr gute Bilder!
    Meine Pheidole pallidula mögen Cashewnüsse sehr gerne. Heute haben sie ein Stück Kern vergraben. Ich weiss ehrlich gesagt nicht warum sie in vergraben haben. Vielleicht haben sie eine Art Vorratskammer anlegen wollen?
    Oder hast du eine andere Idee?
    LG

    • Barristan sagt:

      Danke :). Es kann schon sein, dass sie einen Vorrat anlegen. Bei mir tragen sie teilweise auch größere Stücke direkt ins Nest und lagern diese erst einmal dort, bis sie zerlegt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.